Anfahrt

Liebe Patienten!

 

Wir haben mit den Corona-Impfungen nur für unsere Bestandspatienten begonnen.

Beim Wunsch, sich gegen COVID 19 impfen lassen zu wollen, bitten wir Sie sich bei der unten stehenden @

zum Impfen mit einem untenstehenden Impfstoff nach Alter mit Ihrem Namen, Geburtsdatum,Telefonnummer

und auch evtl. Beruf in die Warteliste eintragen zu lassen.

 

covid @ praxis-leinhausen . de (ohne leerzeichen)

 

Nachdem Sie sich auf unserer Warteliste eingetragen haben, laden wir sie telefonisch nach den Vorgaben

der Priorisierungsgruppen des Bundesgesundheitsministeriums zur Impfung ein. Bitte beachten Sie,

dass dies je nach Gruppe und verfügbarer Impfstoffmenge einige Wochen dauern kann.


Um unsere Telefonzentrale und das Team zu entlasten, bitten wir von Nachfragen, z. B. wann die

Einladung erfolgen wird oder welcher Impfstoff geimpft wird, abzusehen

Wir bitten zu beachten, dass seit dem 01.04.21 die STIKO die Impfung mit dem Impfstoff Vaxzevria

der Firma Astra-Zeneca nur noch Personen älter als 60 Jahre alt empfiehlt. Der Einsatz des Impfstoffs

von Astra-Zeneca unterhalb dieser Altersgrenze bleibt indes nach ärztlichem Ermessen und bei individueller

Risikoakzeptanz nach sorgfältiger Aufklärung möglich.

Das niedersächsische Gesundheitsministerium hat mitgeteilt, dass unter Berücksichtigung dieser STIKO Empfehlung

keine Bedenken gegen die Verwendung des Impfstoffs Vaxzevria von Astra-Zeneca auch bei Personen

unter 60 Jahren bestehen, sofern diese vollständig über alle damit verbundenen Risiken, insbesondere

die Möglichkeit des Auftretens einer Sinusvenenthrombose, aufgeklärt wurden, und sie sich dennoch

freiwillig für die Impfung entscheiden. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, handelt es sich um eine

empfohlene Impfung im Sinne von §§ 20 Abs. 3, 60 Abs. 1 S. 1 Nr.1 IfSG und es besteht bei Vorliegen

der weiteren Voraussetzungen ein Anspruch auf Versorgung bei Impfschaden nach § 60 IfSG

gegen das Land Niedersachsen.

Wir bitten Sie zum Impftermin mit den unterschriebenen Aufklärungs- und Einwilligungsbögen

für Vektor-Impfstoffe bei uns zu erscheinen.

Die Formulare finden Sie für Vaxzevria®, ehemals COVID-19 Vaccine für AstraZeneca  unter:

Die Formulare für Astra-Zeneca

 

Alle Patienten die junger als 60 Jahre alt sind und Patienten mit einer Gerinnungsstörung

oder Thrombozytopenie werden mit Comirnaty von BioNTech/Pfizer geimpft.

Die Formulare finden Sie für Comirnaty für BioNTech/Pfizer unter:

Die Formulare für BioNTech/Pfiser

 

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass ein Berechtigungsschreiben des Niedersächsischen

Gesundheitsministeriums nicht zur sofortigen Impfung berechtigt, zumal viele Schreiben irrtümlich ausgestellt

worden sind und oft keine relevante Diagnose vorliegt. 

Sie können für Ihre Anmeldung auch gerne unseren Anrufbeantworter mit der Rufnummer: 0511-793853 nutzen.

Bei Fragen zur COVID-Impfung sind auf der Seite von RKI umfassende Informationen für Sie bereitgestellt.

 

Infos zur COVID-Impfung auf der Seite von RKI

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Bleiben Sie gesund!

 

 

 

Liebe Patienten,


Haben Sie

Husten, Fieber

 

oder hatten sie einen Kontakt mit einem

 

COVID 19 - Erkranktem

 

bitten wir Sie die Praxisräume nicht zu betreten und uns

oder unter Tel 0511-793853, FAX 0511-7590315,

 

information @ praxis-leinhausen . de (ohne leerzeichen)

 

zu kontaktieren!

Wir planen dann mit Ihnen weiteres Vergehen und organisieren einen Termin

in speziell dafür vorgesehenen Zeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

 

 

Liebe Patienten,


hier sind ein Paar nützliche offizielle Links zu Coronavirus:

 

aktuelle Information von Bindesgesundheitsministerium

Bundesgesundheitsministerium

 

Verbreitung von COVID-19

weltweit

Verbreitung Weltweit

 

in Deutschland

Fallzahlen

weiter Information finden Sie unten!
Bleiben Sie gesund!

 

Test

bzga

 

 

 

 

 

 

Eine Grippeimpfung ist sinnvoll!

Eine echte Virusgrippe (Influenza) ist keine einfache Erkältungskrankheit, sondern eine ernstzunehmende Erkrankung. Insbesondere chronisch Kranke, Menschen ab 60 Jahre sowie Schwangere sollten sich impfen lassen, da bei diesen Bevölkerungsgruppen ein erhöhtes Risiko besteht, dass die Erkrankung schwerwiegende Folgen z. B. eine Lungenentzündung hat.

Umgangssprachlich wird häufig der Begriff Grippe auch für so genannte grippale Infekte (Erkältung) verwendet. Obwohl sich die Symptome ähneln können, unterscheiden sich Verlauf und Schwere der Erkrankung deutlich. Charakteristisch für die echte Grippe (Influenza) ist ein plötzlicher Krankheitsbeginn mit Fieber und typischen Symptomen wie Halsschmerzen, trockenem Husten und heftigen Kopf-, Muskel- und/oder Gliederschmerzen. Schwere, teilweise lebensbedrohliche.

Da die „Grippewelle“ in Deutschland meist nach dem Jahreswechsel auftritt und es ca. 10 bis 14 Tage dauert, bis der Impfschutz vollständig aufgebaut ist, sind Oktober und November die besten Monate für die Durchführung der Schutzimpfung. Auch eine spätere Impfung zu Beginn des Jahres ist meist noch sinnvoll. Insbesondere, wenn die Grippewelle noch nicht eingesetzt oder gerade erst begonnen hat.

Weitere Information können Sie auf http://www.impfen-info.de/grippeimpfung nachlesen.

 

 

MFA m/w/d in Vollzeit

 ab sofort gesucht!

 

Zur Ergänzung unseres Teams wünschen wir uns eine/*/n sympathische/*/n, zugewandte/*/n und engagierte/*/n medizinische/*/n Fachangestellten in Vollzeit, die/*/der gerne mit Menschen umgeht und sich darauf freut, an einem vielseitigen Arbeitsplatz neues zu lernen und seine Kenntnisse und Fähigkeiten in Tat umzusetzen.



Ihr Aufgabenbereich umfasst das gesamte hausärztliche Praxisspektrum
von der Patientenaufnahme bis zu selbständiger Durchführung verschiedenen Test und
Untersuchungen, aber auch Praxismanagement und Hausbesuche.



Wir bieten Ihnen einen vielseitigen Arbeitsplatz, ein sympathisches Team, geregelte Arbeitszeiten und selbstverständlich übertarifliche Bezahlung.



Wegen unseres internationalen Patientenstamms würden wir uns über Fremdsprachenkenntnisse,
so wie eine vorhandene Fahrerlaubnis freuen, diese sind aber keine Voraussetzung.



Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Lebenslauf, Bild und Zeugnissen per Mail

 

bewerbung@praxis-leinhausen. de

 

oder per Post

Kontaktdaten

Praxis Leinhausen
Northeimer Wende 19
30419 Hannover
Tel.: 0511-793853
Fax: 0511-7590315
information @ praxis-leinhausen.de

Sprechzeiten

Montag  8 - 12 Uhr und 15 - 17:30 Uhr
Dienstag  8 - 12 Uhr und 15 - 17:30 Uhr
Mittwoch  8 - 12 Uhr
Donnerstag  8 - 12 Uhr und 15 - 17:30 Uhr
Freitag  8 - 11 Uhr
Um Terminabsprache in den
Sprechzeiten wird gebeten.
Weitere Termine nach Vereinbarung.

Wichtige Rufnummern:

Feuerwehr / Rettungsdienst: 112
Frauenhaus Hannover: 0511-698646
Kinderkrankenhaus auf der Bult: 0511-81150
Giftnotruf: 0551-383180